Unsere Reise als Hochzeitsfotografen führte uns in diesem Sommer in die wunderschöne Südpfalz nahe der französischen Grenze.

      Nina und Andreas haben sich für Ihre Hochzeit für das bezaubernde Schlössl in Oberotterbach entschieden. Das Schlössl wurde bereits im Jahr 1740 erbaut und besticht durch seinen spätbarocken Charme.

      Die stilvoll eingerichteten Zimmer im Schlössl boten sich natürlich ideal an für ein Getting Ready der beiden. Und so starteten wir auch mit großer Vorfreude in den Tag.

      Die nahegelegene Kirche wurde liebevoll dekoriert mit Schleierkraut und Eukalyptus.
      Andreas war überglücklich als seine Nina von ihrem Opa in die Kirche geführt wurde und die beiden sich das erste Mal sehen durften. Der Auszug aus der Kirche war tränenreich, voller Liebe mit viel Konfettiregen.

      Der Gewölbekeller im Schlössl wurde von den beiden so entzückend dekoriert im Greenery Stil mit viel Eukalyptus, zartem Apricot und Akzenten in Rosegold.

      Nina war monatelang im absoluten Bastelfieber und es war wirklich alles DIY! Auch die Papeterie hat sie liebevoll gestaltet, gedruckt und zusammengestellt. Das Plottern der Tischnummern, und der verschiedenen Deko Schilder sowie der Sitzplan aus Glas hat ihr besonders viel Freude bereitet. Es hat wirklich an nichts gefehlt und alles war absolut harmonisch durchdacht.

      Es war ein unvergesslicher Tag mit unglaublich vielen bewegenden Momenten und Emotionen voller Liebe, den Nina und Andreas mit ihren Freunden und Familie zusammen gefeiert haben.

      L o c a t i o n:  Schlössl Oberotterbach